Suche

Suche

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Inhaltsverzeichnis / Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Designauswahl

Designauswahl
.

Unsere Produktpalette

Autor: root 15.12.2010

 

Unsere Angebotspalette ist prinzipiell in zwei Bereiche unterteilt:

 

  1. Artikel, die von unseren blinden Handwerkern hergestellt werden und entsprechend dem Blindenwarenvertriebsgesetz auch als solche gekennzeichnet sind. Diese Artikel sind in der Artikel-Nummer durch ein „B“ gekennzeichnet.
  2. Artikel, die als Zusatzware vertrieben wird und in der Artikel-Nummer durch ein  „Z“ gekennzeichnet sind.

 

Die von unseren blinden Handwerkern hergestellten Produkte sind traditionsgemäß in den Bereiche Besen, Bürsten und Pinsel angesiedelt, umfassen aber auch die Bereiche Fußmatten, Seilerware, Frottierware und Sets aus verschiedenen Bereichen.

 

Das folgende Bild zeigt einen Ausschnitt aus der Produktpalette der Besen, die in den verschiedenen Arten und Längen über  Stuben- und Straßenbesen, bis zu Weichenbesen wahlweise auch mit den entsprechenden Stielen geliefert werden.

 

 

 

 

Derartige Produkte werden in Handarbeit an Arbeitsplätzen wie dem folgenden, in hoher Qualität gefertigt:

 

 

 

Ein Beispiel für die von unseren blinden Handwerkern gefertigten Bürsten ist im folgenden Bild zu sehen.

 

 

 

 

 

Neben den hier dargestellten Bürsten, die auch in verschiedenen Qualitäten hergestellt werden, erstreckt sich dieses Spektrum über Kleiderbürsten, Bürsten für Autowaschanlagen und Fußbodenpflegemaschinen bis hin zu technischen Bürsten und Sonderanfertigungen.

 

In Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk blinder Handwerker e.V. in Lübeck wird auch ein breites Spektrum an Web- und Frottierware hergestellt und vertrieben. Ein Beispiel hiefür ist im folgenden Bild dargestellt:

 

 

 

Strandtuch

 

 

 

 

Sets, die aus den verschiedenen Produktsegmenten sinnvoll zusammengestellt werden, runden das Lieferprofil ab. Hier das Beispiel eines Sauna-Sets, bestehend aus verschiedenen Saunabürsten und einem Sauna-Frottiertuch.

 

 

 

 

 

Dieses Sortiment an Blindenware, wird sinnvoll ergänzt durch ein dazu passendes Spektrum an Zusatzprodukten, Drahtbesen und Bürsten, verschiedene Pinselsortimente und Produkte wie Laubbesen, verschiedene Schaufeln, Malerrollen und Deckenbürsten, um nur einige zu nennen. Unsere Zusatzware ist im Katalog mit einem „Z“ gekennzeichnet.

 

Schließlich möchten wir noch darauf aufmerksam machen, dass gemäß Sozialgesetzbuch (SGB IX) Teil 2 Kapitel 2 ab einer Betriebsgröße von 20 Mitarbeitern eine Ausgleichsabgabe zu entrichten ist, wenn nicht mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Mitarbeitern besetzt sind.

Sie können von der Zahlung dieser Ausgleichsabgabe weitgehend befreit werden, wenn Sie Ihren Bedarf an Besen, Bürsten, Webware usw. durch uns decken. In diesem Fall können Sie  gemäß § 140 SGB IX  50% der Arbeitsleistung, die auf jeder Rechnung ausgewiesen wird, von der Ausgleichsabgabe abziehen.

Diese Verfahrensweise ist beschränkt auf die Artikel, die im Katalog in der Artikelnummer mit einem „B“ gekennzeichnet sind.

Im Zweifelsfall fragen Sie uns einfach.

.