Suche

Suche

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Inhaltsverzeichnis / Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Designauswahl

Designauswahl
.
Autor: root 17.06.2018

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie beispielsweise Ihres Namens, Ihrer Anschrift, Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Telefonnummer erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner

informieren wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte.

 

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

 

Der Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist:

 

Blindenhilfswerk für das Land Brandenburg e.V.

Rudolf-Breitscheid-Straße 49

14482 Potsdam

 

Telefon: +49 331-70 70 31/ 74 82 046

Fax: +49 331-74 82 047

E-Mail: blindenhilfswerk@t-online.de

 

2. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

 

Diese Website erfasst bei jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des

Servers gespeichert. Erfasst werden können (1) die verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die

Internetseite, von welcher aus auf unsere Internetseite gelangt, (4) die Unterwebseiten, welche über die auf unserer Internetseite zugegriffen wird, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs, (6) die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der

Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere

informationstechnischen Systeme dienen.

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie. Diese Informationen benötigen wir dafür, um die Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern, die Inhalte unserer Website sowie die Werbung für diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Technik unserer Website zu gewährleisten sowie um ggf. Strafverfolgungsbehörden die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die anonymen Daten der Server-Logfiles speichern wir getrennt von allen durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten. Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

3. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

 

Sie können uns über die im Impressum bereitgestellte E-Mail-Adresse kontaktieren. Nehmen Sie hierüber Kontakt zu uns auf, so speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch. Solche auf freiwilliger Basis an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und/oder der Kontaktaufnahme zu Ihnen gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei einer Vertragsanbahnung oder -durchführung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO und in allen anderen Fällen Art. 6

Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

4. Cookies

 

Diese Website benutzt Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Cookies ermöglichen es uns, die Benutzer unserer Website wiederzuerkennen. Der Benutzer einer Website, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Website erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Website und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Sie können der Setzung von Cookies durch unsere Website jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der

Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht

werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1lit. f) DSGVO.

 

5. Google Maps

 

Wir nutzen auf dieser Website das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die

komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die in Ziff. 2

genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen

Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder

bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter

Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung

dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer

Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Verwendung von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Übermittlung von

personenbezogenen Daten in die USA erfolgt in Einklang mit dem EU-U.S. Privacy Shield gem. Art. 45 Abs. 1 DSGVO, dem Google beigetreten ist.

 

6. Datenübermittlung an Dritte

 

Der Zugriff auf die personenbezogenen Daten ist für Dienstleister und Vertragspartner, die wir für den Betrieb unserer Websites nutzen, technisch möglich. Diese

externen Anbieter sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur zur Erbringung der von uns angeforderten Dienstleistungen zu verwenden.

Sie können Ihre Anfragen und Beschwerden bezüglich Ihrer persönlichen Daten jederzeit an uns richten.

Von den vorstehenden Datenübermittlungen abgesehen übermitteln, verkaufen oder vermarkten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, außer die Übermittlung ist zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen, dem Nutzer der Website, gegenüber erforderlich.

 

Soweit gesetzlich zulässig werden Ihre personengebundenen Daten an folgende Unternehmen weitergegeben.

 

  1. Vertriebspartner, (incl. deren Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen) für Beratungstätigkeit.
  2. Dienstleister im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen.
  3. Beauftragte Dienstleister (z.B. Auskunftsdateien, Druckereien, Steuerberater, Rechtsanwalt, Versand, DHL, Callcenter).
  4. IT Dienstleister zur Aufrechterhaltung der IO-Infrastruktur und automatisierter Datenübertragung

 

7. Dauer der Datenspeicherung

 

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist löschen wir die

entsprechenden Daten routinemäßig, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene

Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Für werbliche Ansprachen speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie einer Nutzung widersprechen, Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder eine Ansprache gesetzlich nicht zulässig ist.

 

8. Ihre Rechte

 

Es stehen Ihnen als betroffene Person gegen uns die in den Artikeln 15-21 DSGVO genannten Rechte zu, wenn die dort genannten Voraussetzungen erfüllt sind.

 

Es handelt sich dabei um die Rechte auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18

DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und das Widerspruchsrecht (Art. 21 und 22 DSGVO). Davon abgesehen steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der

Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO zu.

 

 

9. Datennutzung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art.6 Abs.1 lit.a ) DS-GVO

 

Im Fall einer direkten Ansprache kontaktieren wir Sie vorbehaltlich des Postversandes nur über die Kommunikationskanäle, in die Sie eingewilligt haben. Hierfür verwenden wir Ihre Daten für folgende Zwecke.

Qualitätssicherung: Um Leistungen für Sie kontinuierlich zu verbessern, führen wir telefonisch Befragungen bzgl. Zufriedenheit/Erfahrungen aus Ihrem derzeitigen Vertragsverhältnis und auch nach Beendigung durch.

Supportanfragen: Für den Erhalt erforderlicher Auskünfte bei möglichen Lieferproblemen werden wir Sie per Telefon oder E-Mail kontaktieren um Ihre Daten nochmals abzugleichen.

Prämienversand: Ihre Telefonnummer/Email um Ihnen ggf. Prämien /Bonusprogramme zuzusenden.

Neue Angebote: Auch in Zukunft werden wir Sie telefonisch oder per Email kontaktieren, um Ihnen neue und interessante Produkte aus unserm Blindenwarenprogramm zu unterbreiten

 

 

 

.